Starttech.Zweiter deutscher Digitaltag

Zweiter deutscher Digitaltag

Einkaufen im Netz, Lernen mit dem Tablet oder Familienfeier per Video-Telefonie: Die Digitalisierung verändert unseren Alltag und unser Berufsleben tiefgreifend und mit hoher Geschwindigkeit – in der Corona-Pandemie noch schneller als je zuvor. Dabei muss jede und jeder in die Lage versetzt werden, sich sicher und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen. Mit dem Ziel, digitale Teilhabe für alle zu fördern, haben sich 27 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand in der Initiative „Digital für alle“ zusammengeschlossen. Am 18. Juni richtet das Bündnis den zweiten bundesweiten Aktionstag für digitale Teilhabe aus. Mit zahlreichen Veranstaltungen in Deutschland werden Wege zu digitaler Teilhabe aufgezeigt und Räume für Debatten geschaffen. Bereits jetzt sind mehr als 500 Veranstaltungen verschiedenster Formate für digitale Teilhabe in allen gesellschaftlichen Bereichen angekündigt. Das vollständige Veranstaltungsangebot kann auf einer Aktionslandkarte erkundet und unter www.digitaltag.eu gezielt abgerufen werden. Eigene Formate können bis zum 7. Juni kostenfrei unter www.digitaltag.eu/aktionsanmeldung registriert werden.

-anzeige-zum Mediadaten Slider von hotel objekte
-anzeige-zum Mediadaten Slider von hotel objekte
-anzeige-zum Mediadaten Slider von hotel objekte

aktuelle beiträge

spot_img
ehrlich starke angebote

für einen aussagestarken auftritt auf unserer website.